Morgentau, Leo

Leo Morgentau

morgentau . . . wenn wesentliches wichtig wird

 

Europ. Ethnologin / Kulturwissenschaftlerin M.A. (HU Berlin), Dozentin für Stressbewältigung durch Achtsamkeit, Spiritual Care & Selbstfürsorge und Trauerbegleiterin (BVT).

Seminartätigkeit seit 1993, beratende Aufgaben seit 2003, selbstständig seit 2007. Seither arbeitet Frau Morgentau hauptberuflich als Fachreferentin und Trauerbegleiterin; in eigener Praxis, in aufsuchender Begleitung und zeitweise im stationären Hospiz, in unterschiedlichen Bildungseinrichtungen und inhouse für Menschen, die in helfenden Berufen arbeiten.
Als langjährige Meditationsschülerin und zert. MBSR-Lehrerin integriert sie achtsamkeits- und mitgefühlsbasierte Ansätze in Ihre Einzelbegleitungen und Schulungen. Achtsamkeitsbasierte Verfahren und Achtsamkeitsmeditation unterrichtet Frau Morgentau seit 2012.
Nach intensiver Aus- und Weiterbildung in christlicher und buddistischer Spiritual Care ist ihr das Zusammenspiel von Spiritualität und Gesundheit auch über den hospizlich-palliativen Kontext hinaus ein zentrales Anliegen. So ist Frau Morgentau in den letzten Jahren auch für Menschen, die sich von einer schweren Erkrankung erholen, sich für Leben mit einer chronischen Erkrankung Erleichterung wünschen oder in einer existentiellen Lebenssituation nach Halt sehnen, eine wichtige Ansprechpartnerin geworden.